In all meiner Arbeit ist es mir ein großes Anliegen, ein Gleichgewicht zu schaffen zwischen physischen, emotionalen, geistigen und spirituellen Aspekten unseres Lebens.

„For Flying higher you must dig deeper. For going deeper you must seek higher“

Ich glaube, dass diese Balance von Seele und Körper, Frieden und Klarheit schafft in fast allen Bereichen oder bei fast allen Herausforderungen unseres Lebens. Was mir in jahrelanger Arbeit mit Menschen auffällt ist, dass die Sprache des Herzens eine ganz einfache und klar verständliche ist, die deutlich und unentwegt zu uns spricht und so Lösungen oft viel näher liegen, als uns das bewusst ist.

Meine Aufgabe sehe ich darin, liebevoll eine Hand zu reichen, um gemeinsam den Weg zurück ins eigene Herz anzutreten und um zum Ursprung diverser Herausforderungen zu gelangen, um diese an der Quellen zu (er)lösen.

So ist es mir wichtig, einerseits tief zu blicken; still zu werden, um Einsichten zu erlangen; Dingen wirklich auf den Grund zu gehen; sehr genau hinzublicken, dabei aber genauso viel Raum zu geben für die Leichtigkeit des Lebens, für herzhaftes und viel Lachen, für Genuss, Entspannung, Freude und für alles, was so richtig gut tut. Spiritualität ist daher nicht getrennt von unserem Leben im Alltag und wird so direkt erfahrbar in genussvoller Aktivität.

Das Zusammensein mit freilebenden Delphinen seit nun 20 Jahren hat mir diesbezüglich viel gelernt und meine Arbeit zutiefst beeinflusst.

Das Leben der Delphine entspricht in allem ganz und gar meiner eigenen Philosophie: unendliche Liebe, Tiefe, Bewusstheit, reine Präsenz, Neugier und Freiheit wechselt mit ausgelassenem Spiel oder bedingt dieses sogar. So darf auch in meinen Seminaren, Retreats, im Yoga, beim Singen, bei Vorträgen, bei Konzerten, bei all meiner Tätigkeit gelacht, genossen, gespielt und der Leichtigkeit gefrönt werden, genauso wie magischer heiliger Raum geschaffen wird der tief verändern und transformieren kann und der nur durch gemeinsam festgelegte klare Richtlinien gewahrt bleiben kann. Es entsteht ein heiliges Gefäß, in dem jede/r seinen/ihren wichtigen und vor allem einzigartigen Platz einnimmt.

In all meinem Angebot ist mir Kompetenz, hohe Qualität, natürliche Ästhetik, Integrität und Authentizität wirklich wichtig. Ebenso gebe ich meinen Klienten sehr viel Selbstverantwortung in die Hand, um keine Abhängigkeiten oder Co-Abhängigkeiten zu erzeugen.

Auch Respekt für die Erde, die Elemente und alle ihrer Lebewesen macht einen wesentlichen Teil meiner Arbeit aus. Auf das ökologische System zu achten oder zB. die Delphine in ihren Lebensraum zu achten und zu ehren, nachhaltig zu denken und zu leben und einen aktiven positiven Beitrag zum Erhalt der Schönheit auf Erden zu leisten, sehe ich als Grundvoraussetzung als denkender Bürger und Mensch auf Erden mit Verantwortung.

Klare, gewaltfreie und liebevolle Kommunikation stellt ebenfalls einen tragenden Pfeiler meines Angebots dar.

Ebenso Gemeinschaftssinn (Ohana-Bewusstsein) in meinen Retreats und Seminaren ist Voraussetzung, um einen magischen Raum zu schaffen, wobei Freiheit des Individuums gewahrt bleibt.

Obwohl ich viele, verschiedene Dinge anbiete, so können sie doch alle auf einen Nenner gebracht werden, der da lautet:

Kaum etwas berührt uns so sehr, wie das Sein an wunderschönen Kraftplätzen in der Natur, wie die Begegnung mit freilebenden Delphinen, Walen und Meeresschildkröten, wie das Eintauchen in die Elemente, das Singen von herz-öffnender und berührender Liedern, wie tiefe Entspannung oder erhebenden Meditationen, genussvolle Bewegung, sinnvolle Gespräche und das Kennenlernen Gleichgesinnter, wie lachen und pures Vergnügen oder das Lauschen eines schönen Konzerts.

statue2